ATLAS DR-G 1926 - Übersichtskarte der Eisenbahnen Deutschlands

Die historische Karte zeigt das Streckennetz der Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft 1926. Nach der Schaffung der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft 1926 erschien diese Übersichtskarte. Diese Ausgabe enthält 52 Seiten mit sechs farbigen Kartenabbildun...

19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!*

Lieferzeit ca. 7 Werktage

Menge
  • 1011-2042-16-010
  • Verlag Rockstuhl
  • 9783959664172
Die historische Karte zeigt das Streckennetz der Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft 1926. Nach der... mehr
Produktinformationen "ATLAS DR-G 1926 - Übersichtskarte der Eisenbahnen Deutschlands"

Die historische Karte zeigt das Streckennetz der Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft 1926. Nach der Schaffung der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft 1926 erschien diese Übersichtskarte. Nach dem 1. Weltkrieg wurde der Dawes-Plan am 16. August 1924 in London zur „Londoner Konferenz“ unterzeichnet und trat am 1. September 1924 in Kraft. Dieser regelte die Reparationszahlungen Deutschlands an die Siegermächte des Ersten Weltkrieges. Daraufhin erließ die Reichsregierung am 12. Februar 1924 die Verordnung über die Schaffung eines Staatsunternehmens „Deutsche Reichsbahn“. Das Deutsche Reich sollte so Eigentümer der Reichseisenbahnen bleiben. Den Gläubigern der Reparation ging dieser Beschluss nicht weit genug. Daraufhin wurde am 30. August 1924 das „Gesetz über die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (Reichsbahngesetz)“ (RGBl. II S. 272) erlassen. Damit gründete das Deutsche Reich eine Gesellschaft mit dem Namen „Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft“ (1924 bis 1937). Somit wurde das Staatsunternehmen „Deutsche Reichsbahn“ aufgelöst.

52 Seiten mit 6 farbigen Kartenabbildungen. 24. Auflage, Blatt 1–6. Der Maßstab 1:750.000 wurde in dieser Ausgabe um ca. 20–25 % verkleinert.

Buch
Herausgeber: Rockstuhl, Harald
Seiten: 52 S., 6 farbige Illustr., 32 Illustr.
Einbandart: Geheftet
Genre: Geschichte, Karte, Sachbuch
ISBN: 978-3-95966-417-2
Bearbeitung: Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn - Gesellschaft Berlin,
Auflage: 1. Auflage, 2019, 1. Reprintauflage
Sprache: Deutsch
Weiterführende Links zu "ATLAS DR-G 1926 - Übersichtskarte der Eisenbahnen Deutschlands"
Hersteller/Verlag Verlag Rockstuhl
Der Verlag Rockstuhl wurde im Juli 1990 gegründet und hat seinen Sitz in der Kur- und... mehr
Herstellerinformation "Verlag Rockstuhl"
Verlag Rockstuhl

Der Verlag Rockstuhl

wurde im Juli 1990 gegründet und hat seinen Sitz in der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza in Thüringen. Inhaber des Familienunternehmens ist der Verleger und Autor Harald Rockstuhl.
Der Verlag ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Publikationen über den Hainich und seinen Nationalpark – dem heutigen UNESCO Weltnaturerbe – zeichnen den Verlag Rockstuhl aus. Heute ist das Unternehmen ein renommierter deutscher Literatur-, Landkarten- und Sachbuchverlag.
Seit seiner Gründung veröffentlichte der Verlag Rockstuhl über 1010 Buchtitel und Landkarten (stand August 2012). Dazu gehören Wanderbücher, Sagen- und Märchenbücher, Kochbücher, Eisenbahnliteratur, philosophische Literatur, Dorf- und Stadtchroniken, militärhistorische Schriften, Bücher zur Luftfahrt, Diplom- und Abschlussarbeiten, Bildbände sowie Dissertationen.
Das Unternehmen gilt auch als Spezialist für Nachdrucke von historischen Landkarten. Über 120 deutsche und internationale Landkarten sowie Bücher über die Kartographie wurden bisher veröffentlicht.

Weitere Artikel von Verlag Rockstuhl
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ATLAS DR-G 1926 - Übersichtskarte der Eisenbahnen Deutschlands"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Franz Josef Karbach - Familienbuch Dörrebach-Seibersbach rk. 1745-1900 Familienbuch...
32,00 € *
Johannes Krause-Thomas Trappe - Hybris Hybris
24,00 € *
Zuletzt angesehen